Diabetes Typ 1: Behandlung

Menschen mit Typ-1-Diabetes müssen ihrem Körper lebenslang Insulin zuführen. Ziel dieser Therapie ist es, den Bedarf an Insulin zeitlich und in der richtigen Menge möglichst gut abzudecken – per Spritze, Pen oder Insulinpumpe.

Viele Menschen mit Diabetes spritzen sich ihr Insulin mehrmals täglich mit Hilfe eines Pens, einer Injektionshilfe im Format eines Füllfederhalters. Auch wenn es viele zunächst Überwindung kostet: Richtig durchgeführt, bereitet die Insulininjektion mittels Pen in der Regel keine Schmerzen oder weiteren Beschwerden.